Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als Betroffener im Rahmen der Nutzung der Website bestmalz.de (nachfolgend auch „Website“) möchten wir,

Palatia Malz GmbH
Kurfürsten-Anlage 52
D-69115 Heidelberg
(Impressum)

(nachfolgend auch „wir“ oder „Palatia Malz“)

als Verantwortliche und zugleich Diensteanbieterin, Sie nachfolgend unterrichten.

Bag of Best munich brewing malt

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und ergänzend des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend „BDSG“) sowie weiterer gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz (zusammen nachfolgend „Datenschutzgesetze“).

Falls Sie selbst einmal einen Blick in die DSGVO werfen möchten, finden Sie diese im Internet unter:https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website abrufbar unter der Domain bestmalz.de. Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich nicht auf andere Websites von Palatia Malz oder fremde Websites anderer Anbieter, auf die von der Website aus verlinkt wird. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ entsprechen den Definitionen in Art. 4 DSGVO.

Übersicht

  1. Gegenstand des Datenschutzes, Rechtsgrundlagen und Quellen
  2. Kategorien von Daten
  3. Server-Log-Daten
  4. Kommunikation per E-Mail
  5. Händler-Bereich (BEST Distributors‘ Corner)
  6. Online-Shop (BEST Accessoires)
  7. Cookies
  8. Google Analytics
  9. Dienste und Inhalte von Drittanbietern
  10. Links auf soziale Netzwerke und Plattformen
  11. Kommentarfunktion auf dieser Website
  12. Speicherdauer
  13. Ihre Rechte
  14. Unsere Datenschutzbeauftragte
  15. Sicherheit
  16. Änderungen

1. Gegenstand des Datenschutzes, Rechtsgrundlagen und Quellen

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu Ihren personenbezogenen Daten zählen folglich sämtliche Daten, die eine Identifikation Ihrer Person zulassen, wie bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Unter personenbezogene Daten fallen zudem durch die Nutzung unserer Website notwendigerweise entstehende Informationen wie bspw. Beginn, Ende und Umfang der Nutzung oder Ihre IP-Adresse. Näheres zu den Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten, erfahren Sie unter Ziffer 2.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn eine anwendbare Rechtsvorschrift dies erlaubt. Die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir dabei unter anderem auf die folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO): Wir werden bestimmte Daten nur auf der Grundlage Ihrer zuvor erteilten ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung verarbeiten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO): Insbesondere zur Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertrages mit Palatia Malz, benötigen wir bestimmte Daten von Ihnen.
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO): Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.
  • Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO): Palatia Malz wird bestimmte Daten zur Wahrung ihrer oder der Interessen Dritter verarbeiten. Dies gilt aber nur dann, wenn Ihre Interessen im Einzelfall nicht überwiegen.

Bitte beachten Sie, dass dies keine vollständige oder abschließende Aufzählung der möglichen Rechtsgrundlagen ist, sondern es sich hierbei lediglich um Beispiele handelt, welche die datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen transparenter machen sollen. Nähere Angaben zu den Rechtsgrundlagen der einzelnen Datenverarbeitungen auf unserer Website entnehmen Sie bitte den Ausführungen unter den nachfolgenden Ziffern.

Diese personenbezogenen Daten stammen aus folgenden Quellen:

  • Überwiegend von Ihnen selbst, insbesondere aus Ihren Kontaktanfragen, Bestellungen und Angaben beim Vertragsschluss,
  • Von unseren Händlern und Vertriebspartnern im In- und Ausland, soweit diese Informationen zur Abwicklung Ihrer Bestellungen und Anfragen erforderlich sind,
  • Von anderen Geschäftspartnern unseres Hauses im In- und Ausland, die im Rahmen unserer Produkt- und Dienstleistungserstellung benötigt werden,
  • Von professionellen Dienstleistern und Organisationen im In- und Ausland, die uns - teilweise auch unaufgefordert und ohne dass hierfür von unserer Seite ein Auftrag erteilt wurde – personenbezogene Daten im Rahmen der Organisation von Events, von Messen, von Verkaufsveranstaltungen und dergleichen zur Verfügung stellen.

2. Kategorien von Daten

Wir verarbeiten regelmäßig folgende Kategorien von Daten zu Ihrer Person:

  • Stammdaten, insbesondere Ihr Name, Vorname, Anrede, ggf. Ihr Unternehmen.
  • Kontaktdaten, insbesondere Ihre Anschrift, postalisch sowie ggf. auch Telefon, Telefax und E-Mail.
  • Vertragsdaten, insbesondere Daten, die Sie uns bei bei Eröffnung eines Händler- bzw. Kundenkontos oder zur Durchführung eines Vertrages mitteilen.
  • Rechnungs-/Zahlungsdaten, insbesondere Angaben zu Ihrer Zahlungsart und sonstige Daten im Rahmen der jeweiligen Zahlungsabwicklung und Rechnungsstellung.
  • Inhaltsdaten, insbesondere Ihre Texteingaben, Fotos und die in der Korrespondenz zwischen Ihnen und uns enthaltenen Daten.
  • Nutzungsdaten, insbesondere die von Ihnen besuchten Webseiten, Zugriffszeiten und Ihre IP-Adresse.

3. Server-Log-Daten

Sie können den öffentlichen, ohne vorherige Registrierung zugänglichen Teil unserer Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Durch den Besuch unserer Website können folgende Informationen über den Zugriff gespeichert werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgerätes,
  • abgerufene Datei,
  • den http-Antwort-Code,
  • die vorherige Website, von der aus Sie die Website besuchen (Referrer-URL),
  • Datum, Uhrzeit und Zeitzone der Serveranfrage,
  • Browsertyp und -version,
  • verwendetes Betriebssystem des anfragenden Endgerätes,
  • Suchbegriff mit dem die Website, beispielsweise über Google, gefunden wurde.

Diese Nutzungsdaten verarbeiten wir auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO zur Bereitstellung der Website, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir verfolgen dabei das Interesse, die Inanspruchnahme unserer Website und deren technische Funktionsfähigkeit zu ermöglichen und dauerhaft aufrecht zu erhalten. Bei Aufruf unsere Website werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne diese Bereitstellung können Sie unsere Website nicht nutzen. Wir verwenden diese Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen.

Die automatisiert erhobenen Daten werden nach 7 Tagen teil-anonymisiert und die Logdateien insgesamt nach spätestens 9 Wochen gelöscht.

Sie können der Erfassung und der Speicherung Ihrer Server-Log-Daten nicht widersprechen, da diese Daten zwingend für einen reibungslosen Betrieb der Website erforderlich sind.

4. Kommunikation per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie bspw. Name, E-Mail-Adresse) nur zweckgerichtet, entweder zur Aufnahme und ggf. Beantwortung Ihrer Anfrage(n) sowie zur technischen Administration.

Die Verarbeitung von Daten, die im Rahmen einer Kontaktaufnahme per E-Mail übermittelt werden, erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO, wenn es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, oder aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO. Im letzteren Fall haben wir ein berechtigtes Interesse daran, freiwillig an uns gerichtete Kontaktanfragen zu bearbeiten.

Wir löschen die von Ihnen angegebenen Daten, sobald der Zweck der Erfassung vollständig wegfällt, vorbehaltlich der Erfüllung fortbestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Soweit Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen verarbeitet werden, können Sie jederzeit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Da die Kommunikation per E-Mail über keine gesicherte Datenverbindung erfolgt, sehen Sie bitte davon ab, vertrauliche Informationen, wie Bank- oder Kreditkartendaten etc., darüber zu verschicken. Wir empfehlen wir Ihnen für den Versand von vertraulichen Informationen auf einen sicheren Übertragungsweg, wie etwa Briefpost, zurückzugreifen.

5. Händler-Bereich (BEST Distributors’ Corner)

Wir richten für jeden Händler, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang ein. Hier können Sie als Händler unter anderem unseren Händler-Newsletter lesen, Marketing-Ressourcen herunterladen und unseren Online-Shop zu Sonderkonditionen nutzen.

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von vertraglichen Leistungen sowie zur Erbringung von zusätzlichen Händlerservices auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO (Durchführung des Händlervertrages) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO, soweit die Speicherung zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erfolgt. Dabei sind die als Pflichtfeld gekennzeichneten Angaben zur Nutzung des Händlerbereichs erforderlich. Zusätzlich können Sie freiwillige Angaben machen. Die Speicherung der freiwilligen Angaben erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, von Ihnen freiwillig angegebene Daten zu verarbeiten. Sie können der Verarbeitung freiwillig angegebener Daten jederzeit widersprechen.

Mit der Funktion „angemeldet bleiben“ möchten wir Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich gestalten. Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung unserer Website, ohne sich jedes Mal erneut einloggen zu müssen. Aus Sicherheitsgründen werden Sie jedoch nochmals zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert, wenn beispielsweise Ihre persönlichen Daten geändert werden sollen oder Sie eine Bestellung aufgeben möchten. Wir empfehlen Ihnen, diese Funktion nicht zu nutzen, wenn Ihr Endgerät von mehreren Benutzern verwendet wird. Wir weisen darauf hin, dass die Funktion „angemeldet bleiben“ nicht verfügbar ist, wenn Sie in Ihrem Browser eine Einstellung verwenden, die gespeicherte Cookies nach jeder Session automatisch löscht.

6. Online-Shop (BEST Accessoires)

a Bestellabwicklung

Um Ihnen die Auswahl und die Bestellung von Produkten sowie deren Bezahlung und Zustellung in unserem Online-Shop „BEST Accessoires“ zu ermöglichen, verarbeiten wir im Rahmen der Bestellvorgänge Ihre Daten.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Stammdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Rechnungs-/Zahlungsdaten sowie Nutzungsdaten. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von vertraglichen Leistungen im Rahmen des Betriebs unseres Online-Shops, zur Abrechnung, Auslieferung sowie zur Erbringung von Kundenservices.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO (Durchführung der Bestellvorgänge) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO, soweit die Speicherung der Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten dient. Dabei sind die als Pflichtfeld gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Zusätzlich können Sie freiwillige Angaben machen. Die Speicherung der freiwilligen Angaben erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, von Ihnen freiwillig angegebene Daten zu verarbeiten. Sie können der Verarbeitung freiwillig angegebener Daten jederzeit widersprechen.

Die Daten übermitteln wir Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen gesetzlicher Rechte und Pflichten gegenüber u.a. Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sowie Behörden. Die Daten werden nur dann in Drittländern verarbeitet, wenn dies zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist (z.B. bei Auslieferung an einen Lieferort in einem Drittland).

Die Löschung erfolgt nach Ablauf einschlägiger gesetzlicher Gewährleistungs-, Verjährungs- und Aufbewahrungspflichten.

b) Kundenkonto

Als Kunde können Sie optional ein Kundenkonto anlegen, in dem Sie u.a. Ihre Bestellungen einsehen und Ihre Stamm-/Kontaktdaten verwalten können. Die Speicherung der dabei verarbeiteten Angaben erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, von Ihnen freiwillig angegebene Daten zu verarbeiten. Sie können der Verarbeitung freiwillig angegebener Daten jederzeit widersprechen.

Kundenkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Sie als Kunde ihr Kundenkonto gekündigt haben, werden diesbezügliche Daten gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen erforderlich.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unseres Online-Shops, behalten wir uns vor, die IP-Adresse und den Zeitpunkt des jeweiligen Zugriffs zu speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO). Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich ist oder hierzu eine gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO) besteht.

Mit der Funktion „angemeldet bleiben“ möchten wir  Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich gestalten. Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Nutzung unserer Website, ohne sich jedes Mal erneut einloggen zu müssen. Wir empfehlen Ihnen, diese Funktion nicht zu nutzen, wenn Ihr Endgerät von mehreren Benutzern verwendet wird. Wir weisen darauf hin, dass die Funktion „angemeldet bleiben“ nicht verfügbar ist, wenn Sie in Ihrem Browser eine Einstellung verwenden, die gespeicherte Cookies nach jeder Session automatisch löscht.

c) Zahlungsabwicklung

Zur Zahlungsabwicklung arbeitet PALATIA MALZ mit dem Zahlungsdiensteanbieter PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, zusammen.

Hierbei kommt es zum Zwecke der Zahlungsabwicklung zu einer Übertragung Ihrer Zahlungsdaten an den jeweiligen Zahlungsdienstanbieter. Wir selbst speichern Ihre Zahlungsdaten nicht.

Bitte beachten Sie daher die Datenschutz- bzw. Sicherheitshinweise von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.,